Einzigartiges Zubehör für IKEA Möbel
IDEEN FINDEN

Simpler Ikea Hack, der teuer aussieht: Schminktisch mit stylishem DIY Fellhocker

Jede Frau kennt das Problem: Wenn es um Make-up und Schminktische geht, sehen die meisten Looks leider meist alle gleich aus: Ein weißer Tisch mit verspielten Formen und kitschigem Mainstream-Look. Wer darauf keine Lust hat, muss lange suchen, um eine Alternative zu finden. Aber nicht mit uns! Das können wir besser, haben wir uns gedacht ;) Deswegen haben wir ein wenig recherchiert und sind bei unserem Lieblingsschweden Ikea mal wieder fündig geworden. Aus dem Laptoptisch Vittsjö, dem Schubladenelement Lennart und einem gepimpten Marius Hocker haben wir uns selbst eine individuelle Schminkecke zusammengestellt. Und das Beste dabei: Die Gesamtkosten für alles zusammen sind sogar noch günstiger als der Preis für einen typischen Schminktisch von der Stange. Also wollen wir dich nicht länger auf die Folter spannen. So stellst du dir deinen individuellen Schminktisch mit stylishem DIY Fellhocker zusammen:

 

Das brauchst du für den DIY Schminktisch:

 

  • 1x Vittsjö Laptoptisch in schwarz

  • 1x Lennart Schubladenelement

  • 1x Ikea Marius Hocker 

  • optional: 1x rundes Sitzkissen

  • 1x Fellteppich / Kissenhülle aus Fell

  • Garn

  • goldene Sprühfarbe 

  • schwarze Sprühfarbe

 

Laptoptisch Vittsjö wird zum Schminktisch

Das Grundgerüst für den Schminktisch bildet der Laptoptisch Vittsjö, welcher bereits in schwarz bei Ikea erhältlich ist. Das Schubladenelement Lennart ist nur in weiß erhältlich. Also fangen wir erstmal damit an, die beiden Elemente farblich anzupassen und sprühen Lennart schwarz an.

 Lennart_Schubladenelement_Ikea

Ikea Lennart Schubladenelement wird schwarz angesprüht.

 

Ikea_Lennart_Schubladen_schwarz_DIY 

Die Farbe unbedingt gut trocknen lassen und am besten 2 dünne Schichten nacheinandern auftragen.

 

Ikea Marius Hocker als Fellhocker

Soweit so gut. Nachdem alles getrocknet ist, widmen wir uns nun dem Highlight - dem DIY Ikea Marius Fellhocker. Damit der ganze Look nicht zu düster wird, haben wir ein bisschen Farbe und Glamour mit reingebracht. Dafür sprühst du zunächst die Hockerbeine in gold an. Am einfachsten gelingt dieser Schritt übrigens, wenn der Ikea Hocker dabei bereits in seine Einzelteile auseinandergebaut ist.  

 

Marius_Hocker_Ikea_gold

Ikea Marius Hocker mit gold angesprühten Hockerbeinen.

Nachdem die Farbe getrocknet ist, bekommt die Sitzfläche nun einen kuschligen Fellbezug. Wir haben hierfür einen Fellteppich in Petrol gewählt. Die Farbe sieht nicht nur elegant aus, sondern wirkt in Kombination mit den goldenen Hockerbeinen aus sehr hochwertig und edel. 

 

Marius_Hocker_Fell-DIY 

Ein neuer Fellbezug für den günstigen Ikea Marius Hocker. 

Den abgeschraubten Plastiksitz vom Ikea Marius Hocker platzierst du zunächst auf der Rückseite von deinem Fellteppich, um auszumessen, wie viel Stoff du brauchst. Dann schneidest du die benötigte Menge zurecht. Damit das Sitzen noch etwas komfortabler wird, haben wir zusätzlich ein rundes Sitzkissen zwischen Sitzscheibe und Fell platziert. Jetzt musst du nur noch das Sitzkissen, zusammen mit dem Fell an den Plastiksitz festnähen. Dafür haben wir das Fell um den Sitz geklappt und auf der Unterseite mit dem Garn befestigt. Die Löcher von der Sitzfläche kannst du ideal nutzen, um das Fell fest an den Sitz anzunähen.

 

Marius_Hocker_DIY_Fell_befestigen 

Der Fellbezug für den DIY Fellhocker muss gut an der Sitzplatte befestigt werden.

 

Im letzten Schritt musst du nur noch das Hockergestell wieder zusammenschrauben. Uuuuund……

  

Ikea_Hack_Marius_Hocker_Fell

 

Fertig ist der neue stylishe DIY Fellhocker. Kaum wiederzuerkennen strahlt der 5€ Hocker von Ikea in neuem Glanz und geht mit seinem neuen Look glatt als schickes Designer Möbelstück durch. Jetzt müssen nur noch alle  Komponenten der neuen Schminkecke zusammengefügt werden.

 

Schminktisch_Ikea_Hack_Marius_Hocker_Vittsj

Der fertige Look! Die neue Schminkecke erstrahlt in frischem Glanz. 

 

TADAAA! Hier ist die neue, coole Schminkecke (und das ganz ohne den weißen, kitschigen Mainstream-Look). Das Highlight ist und bleibt aber natürlich der mega coole Ikea Marius Fellhocker, der sämtlichen Designer Hockern ordentlich Konkurrenz macht! So schnell wird aus einem Schnäppchen ein Wahnsinns Hingucker. Wir sind absolut verliebt in den neuen Luxury Style und können es kaum erwarten, den neuen Platz einzuweihen ;) 

  

Hast du auch einen schönen oder praktischen Ikea-Hack kreiert, den du gerne mit unserer Community teilen möchtest? Dann melde dich doch gerne einfach bei uns unter social@nsdm.de!

 

 

Du solltest diesen Beitrag mit deinen freunden teilen

Hinterlasse uns hier und jetzt deinen Kommentar

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen