Einzigartiges Zubehör für IKEA Möbel

IKEA HACK: Aus Ikea Fjellse wird ein Polsterbett

DIY-Idee: Schnell und unkompliziert ein Polsterbett bauen

„Wie man sich bettet, so liegt man“ – diese Redewendung kennt fast jeder. Im übertragenen Sinne bedeutet es, dass das Leben von jedem selbst abhängig ist und man die Verantwortung für sein eigenes Handeln übernehmen muss. Heute können wir dieses Sprichwort aber durchaus wörtlich nehmen, denn wir beschäftigen uns mit dem Thema Bett, genauer gesagt mit dem Ikea Fjellse, welches wir zu einem tollen Polsterbett umgestalten.

bed-after
Polsterbett selber bauen: Erstelle aus einem Ikea Fjellse dein individuelles Polsterbett. © Manhattan Nest

Polsterbetten sehen nicht nur edel und stilvoll aus, sie sind auch wunderbar gemütlich, bequem und einladend. Darüber hinaus, kann man den Bezug des Betts meist individuell wählen und so das gewünschte Bett, das perfekt ins vorhandene Schlafzimmerinterieur passt, kreieren. Einen großen Nachteil haben hochwertige Polsterbetten allerdings: Sie sind verdammt teuer. Die New Swedish Design Redaktion hat es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, eine preiswerte Alternative zu finden. Gesagt, getan. Wir zeigen dir, wie du mit der folgenden Ikea Hack Anleitung problemlos ein Polsterbett selber bauen kannst.

M-belf-sse25f991163d1817

Aus Ikea Fjellse wird ein Polsterbett - aber wie?

Keine Sorge, du musst kein komplettes Bett selber bauen. Das Grundgerüst ist vorhanden. Wir pimpen es nur ein wenig und naja… polstern es. Bist du bereit? Perfekt, dann kann’s ja losgehen. Du brauchst folgendes Material, für diesen genialen Ikea Hack:

  • Ein massives Bettgestell (z.B. IKEA FJELLSE)
  • Spanplatte und Latten, um das Kopfteil zu erhöhen
  • Polster Vlies Watte
  • Schwarzer Filzstoff oder Wolldecke
  • Werkzeug (Säge, Schraubenzieher, Tacker, Schere, L-Winkel, Schrauben, Heftklammern)

Liegen alle Zutaten bereit, kannst du schon mal damit beginnen, das Bettgestell aufzubauen. Ist das geschafft, geht’s mit dem eigentlichen Ikea Hack weiter.

IKEA Bettgestell pimpen – so funktioniert‘s

Bei der Auswahl der Stoffe lohnt es sich, verschieden Shops zu durchstöbern. Meterware im Stoffladen ist häufig sehr teuer. Preiswertere Wolldecken tun’s auch. Das für unseren Ikea Hack genutzte Ikea Fjellse Bettgestell hat ein relativ niedriges Kopfteil. Dieses kannst du aber auf Wunsch mit einer Spanplatte aus dem Baumarkt und ein paar alten Holzlatten verlängern. Das Ganze lässt sich dann mithilfe der L-Winkel zusammenschrauben.

dsc_00602
Individuelles Kopfteil: Mit einer Spanplatte kannst du im Handumdrehen dein Kopfteil vergrößern. © Manhattan Nest

Jetzt kannst du die überstehenden Spitzen der Beine absägen, damit der komplette Bettrahmen eben ist. Wer ein gepolstertes Bett selber bauen möchte, benötigt Polstermaterial. Für unser DIY-Projekt eignet sich Polster Vlies Watte besonders gut. Hülle das komplette Gestell, bis auf die Beine, in 2 bis 3 Schichten Watte ein und befestige das Material mit einem Tacker.

dsc_0068
Gut verpackt: Hülle das komplette Bettgestell in 2 bis 3 Schichten Watte ein. © Manhattan Nest

K-rbe-Banner25f99144066ec6

Ist das erledigt, kommt der Stoff drüber. Schneide den Stoff zunächst so zu, dass er passgenau um den Rahmen und das Kopfteil gelegt werden kann. Beim Anbringen beginnst du am besten mit dem Frontstück. Schlage den Stoff gleichmäßig um die Ecken, ziehe ihn an allen Seiten straff und fest und befestige ihn mit den Heftklammern an der Innenseite des Gestells. Ist der gesamte Rahmen des Ikea Fjellse in Stoff gehüllt, geht’s mit dem Kopfteil weiter bis auch dieses komplett umhüllt ist.

dsc_00882
Polsterbett aus Ikea Hack: Zum Schluß ziehst du den Stoff über die Watte und befestigst ihn mit Heftklammern. © Manhattan Nest

Ein paar Stunden und ca. 1.200 Heftklammern später ist es geschafft! Du hast dein eigenes, preiswertes Polsterbett gebaut und das aus einem eingentlich unscheinbarem Ikea Fjellse Bettgestell - genial! Jetzt kannst du noch Lattenrost, Matratze, Bettzeug und Kuschelkisschen positionieren und dich in dein neues, selbst gebautes und gemachtes Bett legen. New Swedish Design wünscht dir angenehme Träume und viel Spaß beim Nachmachen!

Wenn du auch coole Ikea Hacks oder DIY-Ideen parat hast, freuen wir uns immer, wenn ihr uns unter eurem Beitrag mit dem Hashtag #newswedishdesign markiert. Wir sind gespannt über eure kreativen Ideen! 

Falls du dafür noch auf der Suche nach passendem Zubehör für deine Ikea Möbel bist - sei es Ikea Kallax, Billy oder Nordli - bei uns im Shop wird jeder fündig. Stöbere dich doch mal durch. :)

Du solltest diesen Beitrag mit deinen freunden teilen

Hinterlasse uns hier und jetzt deinen Kommentar

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen