Einzigartiges Zubehör für IKEA Möbel

Ein neuer Look für den Ikea Marius Hocker

Der Schweden Hocker mit den 1000 Gesichtern, oder wie wir ihn kennen: Marius! Auf den ersten Blick recht unscheinbar und schlicht, aber bei näherem Hinsehen eine ideale Grundlage für diverse Ikea Hacks und Pimps. Das glaubst du uns nicht? Dann müssen wir wohl ein paar Beweise anbringen! Hier kommen 5 kreative DIY Idee, die einen neuen Look für den Ikea Marius Hocker zaubern. Ob du ihn nach dem Makeover noch wiedererkennst wissen wir nicht, aber wir schwören, dass er es ist ;)

  

1. Das neue Liebespaar: Skurar und Marius

Ikea_Marius_Hocker_auf_Balkon

© pinterest.de

Nein, bei den Namen handelt es sich nicht um irgendwelche Z-Promis aus Schweden, sondern um 2 Produkte von unserem Lieblingseinrichtungshaus. Die wunderschöne Dekoschale Skurar und der schlichte Marius Hocker ergeben zusammen einen eleganten Beistelltisch, der sich gut für den Balkon eignet.

 

2. Ein kuscheliges Plätzchen

DIY-Marius_Hocker_mit_Fell_Ikea

© clumsychic.com

Der Faux Fur Look ist mittlerweile auch im Interior Bereich ein heißer Trend! Wer sich ein richtiges Designer Stück anschaffen will muss da aber leider etwas tiefer in die Tasche greifen. Da kommt der Ikea Hack mit dem gold angesprühten Marius Hocker und dem Tejn Fell gerade recht!

  

4. Pflanzenständer aus Ikea Marius Hockern 

Blumentopf_aus_Ikea_Hocker

© pinterest.de

So einfach und so clever. Wenn man zwei Ikea Hocker übereinander stapelt hat man erstmal ein komisches Gebilde vor sich. Aber dank einer cleveren Idee kann man es ideal als Pflanzenständer nutzen und so der geliebten Zimmerpalme ein höher gelegenes Plätzchen geben. 

 Zubehoer_zur_individuellen_Gestaltung_von_Ikea_Moebeln

Du solltest diesen Beitrag mit deinen freunden teilen

Hinterlasse uns hier und jetzt deinen Kommentar

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen