0 Artikel (0,00 €*)

Zusätzliche Regalbohrungen im Billy Regal

04.11.2013  Von: Billy Hirsch

In diesem Beitrag geht es darum, weitere Bohrungen in ein Billy Regal zu bekommen, um Regalböden weiter oben oder unten einzuhängen. Vor allem möchten wir dir zeigen, wie du ohne Winkelmesser oder Lineale die Bohrungen mit einem einfachen Din A4-Blatt genau an die gewünschte Stelle bekommst.

Das benötigst du dafür...

- Blatt Papier (mindestens DIN A4) oder ein Stück Karton
- Einen Kugelschreiber oder Bleistift
- Einen 5mm –Holzbohrer (mit Zentrierspitze)
- Einen Akku-Schrauber oder eine Bohrmaschine
- Evtl. zwei Holzdübel oder Bodenträger (Durchmesser 5 mm)

Das Blatt Papier wird an der Seite des Billy Regals, in die die zusätzlichen Bohrungen gebohrt werden sollen, angelegt und zwar so, dass die Bohrungen in der Billy Regalwand durch das Papier sichtbar sind. Das Blatt Papier wird dabei fest an die Regalwand gedrückt und sollte zur besseren Kontrolle mit der Vorderseite des Billy Regals abschließen.

Nun stichst du dort, wo sich die Bohrungen befinden, so tief es geht Löcher in das Blatt. So bekommst eine Schablone mit dem richtigen Lochabstand und Durchmesser.

billy_regal_bohrungen_hinzufuegen_01_600

Diese Papier-Schablone legst du nun an die Innenseite deines Billy-Regals, dort wo die zusätzlichen Bohrungen hinein sollen. Mit den zwei Holzdübeln (alternativ kannst du dafür auch den Bohrer und den Bleistift benutzen) fixierst du die Schablone in zwei vorhandenen Bohrungen.

Zubehoer_zur_individuellen_Gestaltung_von_Ikea_Moebeln

  

duebel_oder_bleistift_in_billy_regal_seitenteil_02_600

Nun zeichnest du die Position der neuen Bohrungen mit dem Bleistift an, indem du die Löcher im Papierbogen komplett ausmalst. Dabei solltest du das Blatt wieder gut festhalten, damit das DIN A4-Blatt nicht verrutscht und die Markierungen genau dort sind, wo sich die neuen Bohrungen befinden sollen.

anzeichnen_markieren_bohrungen_im_billy_regal_03_600

Anschließend präparierst du den Holzbohrer für den nächsten Schritt. Damit du die Bohrung nicht zu tief setzt, oder gar durch die Seitenwand des Billy Regals durchbohrst, klebst du den Bohrer auf einer ungefähren Länge von 10 mm mit Isolierband (Tesafilm geht auch) ab.

bohrer_anschlag_mit_isolierband_abkleben_600px

Danach nimmt du den Akku-Schrauber oder eine nicht zu große Bohrmaschine und bohrst so genau es geht in das Zentrum der von dir ausgemalten Markierung. Der Holzbohrer hat dafür eine so genannte Zentrierspitze, mit der du den Bohrer ziemlich genau ansetzen kannst, bevor du die Bohrmaschine oder den Akkuschrauber betätigst.

bohrungen_in_billy_regal_wand_bohren_05_600

Du bohrst nun vorsichtig in die Billy Regalwand, bis du den Rand des um den Bohrer gewickelten Isolierbands erreicht hast.

bis_zum_isolierband_in_billy_regal_bohren_600

Wenn du es dir zutraust, kannst du die Bohrungen auch direkt durch das Papier bohren. Achte darauf, dass du exakt das Zentrum der Papierlöcher trifft.

Anstatt eine Papier-Blattes kannst du auch einen etwas festeren Karton nehmen. Der steifere Karton ermöglicht es dir, die Bohrungen etwas genauer zu platzieren. Da die Bohrungen des Billy Regals, anders als mit dem Papier, nicht durch den Karton durchschimmern, zeichnest du diese erst einmal vorsichtig mit der Bleistiftkante an.

bohrungen_auf_karton_mit_bleistift_anzeichnen_600

 

 

Ikea_Billy_Schuhregal_Einlegeboden

 ikea_kallax_regal_weiss

Um die oben beschriebenen Bohrungen nachzumachen,
benötigst du das Billy Regal von IKEA.
Hier kannst du das Billy Regal im
Onlineshop von IKEA
kaufen.

Kommentar schreiben
Captcha

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.