0 Artikel (0,00 €*)

Wohntrends: Mit Stil und DIY-Geschick durch den Herbst

08.10.2014

Kreative Wohn-Trends für den Herbst

Es wird kühler, rauer, festlicher – der Herbst hält langsam aber sicher Einzug in unsere Gefilde. Doch halt, wer wird denn da gleich dem Trübsinn verfallen? Freut euch doch stattdessen auf eine Herbst-Deko, die es wirklich in sich hat. Ob Regale in warmen Holzfarben, Accessoires aus leuchtendem Kupfer oder Beistelltische aus Kork – jetzt ist Tapetenwechsel angesagt. Mit unseren Tipps könnt ihr es euch Zuhause so richtig behaglich machen.

Rustikal: Der Modern Country-Look

Ob als Bett, bloßer Raumteiler oder Regal – Holz ist Trumpf. Das zeigt sich spätestens in den kalten Monaten des Jahres. Genau dann werden deine eigenen vier Wände zum warmen Nest, das dich vor der Kälte schützt. Umso besser also, wenn auch die Möbel sprichwörtlich Wärme spenden. Genau hier kommen Holzmöbel und -elemente ins Spiel: Aus Buche sorgen sie für zusätzliche Aufhellung, Kirschenholz bringt außerdem eine satte Portion Wohlbefinden in dein Wohn- oder Schlafzimmer. Besonders angesagt ist dieses Jahr der Modern Country-Look. Was ihr dafür braucht?

-    Holz-Möbel in rustikaler Optik (z.B. Esstische)
-    Felle (z.B. von Ikea "TEJN" - Lammfellimitat in weiß)
-    Deckenleuchten im Industrie-Chic
-    Große Sofas oder Sofa-Ecken in warmen Nude- und Pastelltönen
-    Farbakzente in Grün oder Blau (z.B. mit Kissen, Blumen, Gardinen und Co.)

felle_zum_modern_country_look_600x400
Felle passen zum Modern Country Look (Foto: © Robert – Fotolia)

Der Modern Country-Look setzt strahlendes Weiß mit Nudetönen und mattschwarzen Accessoires in Szene. Hinzu kommen Eyecatcher wie Kunstfelle (siehe oben), Industrie-Lampen in Mattschwarz oder Emaille sowie Hussensofas in Pastellfarben.

rustikaler_dekor_im_modern_country_look_600x400px
Der Modern Country Look vereint Pastell, Holz und Farbakzente (Foto: © XtravaganT - Fotolia)

DIY: Regale aus Natur-Elementen selber bauen

Wann wenn nicht im Herbst, ist es an der Zeit, kreativ zu werden? Verbinde deinen ersten Herbstspaziergang damit, verzweigte Äste in verschiedenen Größen zu sammeln. Mit den Zweigen aus der Natur lassen sich einfach und schnell Regale für beispielsweise Bücher selber bauen.

Und so wird's was mit dem Öko-Regal:
1. Sammele die Äste und lasse sie Zuhause trocknen.
2.  Streiche die Äste in deiner Wunschfarbe (z.B. in Weiß)
3.  Teste optimale Platzierungsmöglichkeiten an deiner Wand.
4.  Bohre Löcher in die Äste sowie in deine Wand, um die Äste zu befestigen.
5.  Versuche die Äste übereinander so zu justieren, dass sich Bücher darin festklemmen und nicht herunterfallen können.

Bilder, weitere Anregungen und Ideen findest du unter anderem unter deko-ideen.net!

diy_regale_und_ablagen_aus_naturelementen_600x400px

DIY-Regale und Ablagen aus Naturelementen wie Birke einfach selber bauen (Foto © Sunnydays - Fotolia)

Kommentar schreiben
Captcha

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.