0 Artikel (0,00 €*)

Weinflaschen-Lagerung: Wein richtig lagern

30.03.2015

Keller oder Kallax Regal – die Möglichkeiten der Weinlagerung

„In vino veritas!“ – Im Wein steckt Wahrheit. Das wusste bereits der antike Lyriker Alkaios von Lesbos. Ob zur Entspannung, zum Spaß oder zur Abrundung eines leckeren Abendessens – ein Gläschen Wein darf nicht fehlen. Wir Deutschen lieben Wein. Jedes Jahr trinkt jeder von uns um die 20 Liter. Wie man den edlen Tropfen trinkt, ist den meisten bekannt, doch wie sieht es mit der richtigen Weinlagerung aus? Es gibt viele Möglichkeiten, Wein zu lagern: stehend, liegend, im Keller, im Vorratsraum oder in einem speziellen Kühlschrank. Worauf kommt es bei der Weinlagerung an? Welchen Wein sollte man überhaupt lagern und welchen nicht?

Muss man jeden Wein lagern?

Die Lagerfähigkeit eines Weins hängt von seinen Inhaltsstoffen ab. Je höher die Alkohol- und Säurekonzentration, desto länger kannst Du den Wein lagern. Doch Du musst nicht jeden Wein lagern. Die meisten im Supermarkt erhältlichen Weine sind bereits trinkfertig und bedürfen keiner längeren Lagerung. Dies betrifft vor allem die weißen Sorten, das Weißwein Lagern ist also in der Regel überflüssig. Neben den zahlreichen, bereits trinkfertigen Rotweinen findet sich das ein oder andere hochwertige Tröpfchen, mit dessen Lagerung eine Geschmacksaufwertung und eine intensivere Aromaentfaltung erreicht werden kann. Du willst einen besonders hochwertigen Rotwein lagern? Wir zeigen Dir wies es geht.

Im Keller Wein lagern

Der perfekte Ort für die Rotwein Lagerung ist ein kühler, feuchter Keller. Optimal sind alte Gewölbekeller aus Naturstein. Weinliebhaber, die nicht das Glück haben, im Besitz eines solchen Kellers zu sein, können unter Beachtung verschiedener Aspekte (fast) jeden Keller in einen Weinkeller verwandeln. Bei der Wein-Lagerung müssen allerdings die richtigen Umgebungsverhältnisse geschaffen werden.

  • Temperatur: Die optimale Temperatur für die Weinlagerung liegt bei etwa zwölf Grad Celsius. Bei einer kurzen Rotwein Lagerung sind auch höhere Temperaturen (bis 20 Grad Celsius) in Ordnung. Temperaturschwankungen sind möglichst zu vermeiden.
  • Licht: Lichteinstrahlung schadet dem Wein. Du solltest daher an möglichst dunklen Orten Weinflaschen lagern.
  • Luftfeuchtigkeit: Wenn Du über mehrere Jahre Wein lagern willst, ist eine relative Luftfeuchtigkeit von über 50 Prozent notwendig, die zur längeren Haltbarkeit des Korkens beiträgt.
  • Erschütterungen: In einem Keller, der an einer viel befahrenen Straße grenzt, solltest Du keinen Wein lagern. Erschütterungen sind schädlich für den Wein.
  • Gerüche: Der Ort der Weinlagerung darf nicht geruchsintensiv sein. Dies könnte den Geschmack des Weins negativ beeinflussen.

Ikea_Kallax_Regal_Zubehoer_von_New_Swedish_Design

Wie lagere ich Wein, wenn ich keinen Weinkeller habe?

flaschen_regal_einsatz_fuer_Kallax_494x330
New Swedish Design Flascheneinsatz KALTERN: Ideal für die Lagerung von Weinflaschen in einem Kallax Regal.

Auch die Vorratskammer kann zur Weinlagerung genutzt werden. Hier lassen sich mühelos Weinregale aufstellen und die Weinflaschen platzsparend lagern. Sollte sich in Deinem Vorratsraum ein großes Kallax Regal von IKEA befinden und kein Platz mehr für ein zusätzliches Weinregal vorhanden sein, haben wir einen ganz besonderen Tipp für Dich: Verwende den New Swedish Design Flascheneinsatz KALTERN zur Aufbewahrung Deiner Weinflaschen. Der Regaleinsatz teilt ein Kallax Fach in neun gleichgroße Teile, also finden neun Flaschen Wein Platz im Vorratsregal. Selbstverständlich hast Du auch die Möglichkeit, weitere Einsätze im Kallax Regal zu integrieren. Du musst allerdings nicht jeden Wein liegend lagern. Nur mit Korken verschlossene Flaschen sollten in der waagerechten Lage aufbewahrt werden, damit der Korken nicht austrocknen kann. Spezielle Weinkühlschränke eignen sich ebenfalls für eine längere Weinlagerung. Du verfügst weder über einen Keller, noch über einen Vorratsraum oder Weinkühlschrank? Dann müssen Deine vier Wände zur Weinlagerung herhalten. Hier empfiehlt sich zum Beispiel ein zugfreies Plätzchen unter dem Bett, im Schrank oder unter der Treppe. Wenn Du Deine Weinflaschen zu Dekozwecken im Wohnzimmer aufbewahren und in Szene setzen willst, kannst Du ebenfalls auf unseren Regeleinsatz KALTERN zurückgreifen. Hier solltest Du die Weine allerdings nur für kurze Zeit lagern.

Wenn du noch Inspirationen brauchst, wie du den Flascheneinsatz in deinem Wohnzimmer in Szene setzen kannst, dann schau in unseren Kundenreferenzen vorbei. Hier findest du drei Rezensionen von zufriedenen Kunden.

Schwarzes_Weinregal_mit_weissen_Flascheneins-tzen
Aus einem Expedit und den Flascheneinsätzen wird eine Bar

Guenstige_Regalkoerbe_fuer_Ikea_Moebel

Wusstest du, dass man die Regaleinsätze auch zur Aufbewahrung von Handtüchern nutzen kann? Viele Physiotherapien nutzen bereits die Flascheneinsätze in ihren Ikea Regalen, um Patientenhandtücher hygienisch und übersichtlich aufzubewahren.

Ikea-Regaleinsatz-f-r-Expedit-Regal-zur-Aufbewahrung-von-Handt-chernHandtücher-Aufbewahrung dank Regaleinsatz im Ikea Expedit Regal

 

 ikea_kallax_regal_weiss

Um den oben beschriebenen Regaleinsatz zu nutzen,
benötigst du das Kallax Regal von IKEA.
Hier kannst du das Kallax Regal im
Onlineshop von IKEA
kaufen.

Kommentar schreiben
Captcha

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.