0 Artikel (0,00 €*)

IKEA Aktionen deutschlandweit

29.04.2015

Lustige und kuriosen Events in deutschen IKEA Filialen

Versteckspiele, Mittagsschläfchen, Männerspielwiese – Der schwedische Möbelriese ist bekannt für seine witzigen und kuriosen PR-Aktionen. Doch nicht jeder Spaß ist umsetzbar. Bei IKEA ist man zwar immer für lustige Ideen zu haben, doch die Sicherheit geht vor. Die Redaktion von New Swedish Design hat sich auf die Suche begeben und nach schönen, lustigen Events und großen Aktionen bei IKEA geforscht. Hier sind unsere Ergebnisse.

IKEA feiert Midsommar und Knut

weihnachtsbaum-wegschmeissen-ikea
IKEA Aktion: Befreie Dich von der Weihnachtszeit und schaffe Platz für Neues. © Dutourdumonde - Fotolia.com

Alle Jahre wieder fliegen die Bäume aus dem Fenster – IKEA beendet die Weihnachtszeit nach alter, schwedischer Tradition. Ganz nach dem Motto: „Raus mit dem Alten. Rein mit dem Neuen“ lockt der schwedische Möbelriese seine Fans in ganz Deutschland mit besonders günstigen Angeboten. Der aus dem Fenster geworfene Weihnachtsbaum symbolisiert den Wunsch, sich von den Überresten der Weihnachtszeit zu „befreien“ und Platz für Neues zu schaffen. Das Mittsommerfest ist nach Weihnachten das wichtigste Fest für die Schweden. Am 24. Juni versammeln sich Jung und Alt bereits am Nachmittag um gemeinsam den Mittsommerbaum aufzurichten, zu tanzen, singen, essen und trinken. In Deutschland feiert IKEA Midsommar mit preiswerten Sonderangeboten. Ganz nach dem Motto: „Wenn in Schweden die Welt kopfsteht, purzeln in Deutschland die Preise.“

Mittagsschläfchen in allen deutschen IKEA Möbelhäusern

schlafen-ikea
Leider nur ein verfrühter Aprilscherz: Mittagsschlaf in den deutschen IKEA Möbelhäusern. © Luckyboost - Fotolia.com

Am 31. März 2015 verkündete IKEA die Sensationsmeldung: In allen deutschen IKEA Möbelhäusern dürfe demnächst ein Mittagsschläfchen abgehalten werden. Dazu würde man das Matratzenstudio von Montag bis Freitag in der Zeit von 12 bis 13 Uhr in eine Powernapping-Zone verwandeln. Zu dieser Zeit sollen alle Durchsagen abgestellt, das Licht gedimmt und Beratungsgespräche in die Schrankabteilung verlegt werden. Die Meldung entpuppte sich jedoch als verfrühter „April-Scherz“. Unklar ist allerdings, wie IKEA auf diese Idee kam. Vielleicht hat man’s sich von den chinesischen Kollegen abgeschaut. Betten und Sofas chinesischer IKEA Filialen sind regelmäßig von schlafenden Besuchern belegt. Vielleicht wurde allerdings auch der am 15. Januar 2011 stattgefundene Flashmob wieder aufgerollt. Am „IKEA Knut Flashmob“ nahmen deutschlandweit etwa 5.000 Personen teil. In der Bettenabteilung fielen beim Kommando „Gute Nacht“ hunderte von Flashmobber in einen tiefen Schlaf. IKEA-Kunden und -Mitarbeiter staunten und amüsierten sich über diese Aktion.

Versteckspielen bei IKEA

verstecken-spielen-ikea
Für Groß und Klein: Die IKEA Aktion "Versteckspielen" entstand in Social Media Communitys und entpuppte sich als riesen Spaß. © Кирилл Рыжов - Fotolia.com

IKEA ist nicht nur ein großes, buntes Möbelhaus, das Besucher aus aller Welt fasziniert und anlockt, sondern für viele Erwachsene auch ein einzigartiger Abenteuerspielplatz. In Social Media Communitys tümmeln sich Aufrufe zum gemeinsamen Spielen und Verweilen im IKEA Möbelhaus. Besonders beliebt sind Versteckspiele. Das bisher größte Versteckspiel fand im belgischen Antwerpen statt. 13.000 Mitspieler meldeten sich an. IKEA limitierte die Aktion allerdings auf 1.000 Teilnehmer. Auch in den Niederlanden und in Deutschland rief man zu Versteckspielen auf. Das IKEA Management sagte aus Sicherheitsgründen allerdings alle geplanten Spiele ab. Martina Smedberg, Sprecherin der IKEA Gruppe, begründete: „Wir müssen dafür Sorge tragen, dass Menschen in unseren Filialen nichts zustößt. Und das ist schwierig, wenn wir nicht einmal wissen, so sie sind.“

Männer im „Mänland“ abgeben und in aller Ruhe shoppen

maenland-ikea
Mänland: IKEA Aktion für das entspannte Shoppen für Frauen. © Markus Mainka - Fotolia.com

In acht verschiedenen Städten startete IKEA im letzten Herbst für zwei Wochen das Experiment „Mänland“. Die Idee dazu stammt ursprünglich aus Australien. Zum Vatertag baute man in Down Under für vier Tage ein Männerparadies auf. Anlässlich seines 40. Geburtstags verwirklichte IKEA die Idee auch in Deutschland, genauer gesagt in Berlin, Hamburg, Dresden, Oldenburg, Duisburg, Kaarst, Sindelfingen und Wallau. Shoppinghungrige Damen, die in aller Ruhe durchs Möbelhaus stöbern wollten, konnten ihre Männer im „Mänland“ abgeben. Die Männer wurden mit Hotdogs und Softdrinks versorgt und vertrieben sich die Wartezeit mit Tischfußball, Poker, Videospielen, Modell-Helikopter-Fliegen und Inbusschlüssel-Schraubwettbewerben. Man darf gespannt sein, ob auch in Zukunft shopping-mufflige Männer an entsprechenden Spielstätten „abgegeben“ werden können.

Wir waren für Euch beim Ikea Mänland in Berlin vor Ort. Unseren Erfahrungsbericht über diese Ikea-Aktion findet Ihr in unserem Blogartikel.

Die IKEA-Hochzeit

hochzeit-ikea
Virtuelle Hochzeit: Das IKEA Event für Paare die sich keine teure Location leiste können oder Lust auf was Neues haben. © drubig-photo - Fotolia.com

Für schwedische Ehepaare in spe, die kein Geld für eine teure Location haben, bietet IKEA eine preiswerte Alternative: eine virtuelle Vermählung. Hierfür nötig sind Webcams und eine gute Internetverbindung. Die Hochzeit findet als öffentliche Live-Übertragung statt. Auch nicht geladene Gäste können zuschauen. Bei der Hochzeit müssen sich Braut und Bräutigam, zwei Trauzeugen und der Verantwortliche, der das Paar traut, im selben Raum befinden – so schreibt es das schwedische Gesetz vor. Für die Trauung sind verschiedene Locations wählbar. Die virtuelle Hochzeit ist zum Beispiel am Strand und im Wald möglich oder auf einem Dach über der Stadt. Weitere Infos gibt’s auf der schwedischen IKEA Website. Es bleibt abzuwarten, ob sich dieser Trend auch in Deutschland durchsetzen wird. Kennst Du noch weitere Aktionen von IKEA oder IKEA-Fans, die bisher noch nicht erwähnt wurden? Warst Du vielleicht selbst schon mal an einer IKEA Aktion beteiligt? Wir freuen uns über Dein Feedback!

Kommentar schreiben
Captcha

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.