0 Artikel (0,00 €*)

Stylische Barhocker mit goldenem Touch - IKEA Pimp für exklusive Partys

27.10.2015

DIY Anleitung: So gibt’s du deinen Barstühlen ein glamouröses Makeover!

Ob nach der Arbeit oder am Wochenende – bei dir zuhause ist immer was los. Deine Freunde und Gäste fühlen sich bei dir nicht nur wohl, sie können sich in deinem Zuhause auch von deinem exklusiven Geschmack überzeugen. Elegant, stylisch, modern, glamourös – so ist nicht nur dein Kleidungsstil, sondern auch deine Einrichtung. Dies alles trifft auf dich zu? Dann ist unser heutiger IKEA Pimp wie geschaffen für dich! Wir zeigen dir, wie du einfache IKEA Barhocker mit goldenen Details perfekt in Szene setzen kannst. Diese Unikate haben noch in deinem Partyraum beziehungsweise in deiner Küche gefehlt. Begeistere dich und deine Freunde mit einzigartigen, stylischen Hockern, die mit unserer einfachen DIY-Anleitung im Handumdrehen ihren Weg in deine Wohnung finden.

barhocker-goldIKEA Hack: Barhocker in Gold sind auf jeder Party ein Hingucker. © blog.krysmelo.com

IKEA Barstühle pimpen: Mit wenig Mitteln große Effekte erzielen

Deine Freunde und Gäste sollen es bei dir bequem haben. Um möglichst alle um den Küchen- oder Bartisch zu versammeln, bieten sich Barstühle als perfekte Sitzgelegenheiten an. Damit alle Gäste auf gleicher Höhe miteinander plauschen, lachen und diskutieren können, empfehlen sich höhenverstellbare Stühle wir der DALFRED Barhocker von IKEA.

barhocker-von-ikeaIKEA Pimp: Barhocker DALFRED ist höhenverstellbar und ist für jede Größe die ideale Sitzgelegenheit.  © IKEA

Du findest, der Barhocker sieht in seinem mattschwarzen Design schon elegant und stilvoll genug aus? Dann pass mal auf: So geht’s noch eleganter! Für das Makeover der IKEA Barhocker, brauchst du, neben der gewünschten Anzahl an Stühlen, nur:

  • Goldene Sprühfarbe
  • Kreppband oder Klebefolie
  • Sprühversiegelung
  • Malerfolie oder altes Zeitungspapier

Alle Zutaten für deinen IKEA Pimp gibt’s im Bastelladen, Baumarkt oder in Online-Shops.

Ikea_Hack_Produkte_von_New_Swedish_Design

Und so verleihst du den IKEA Barstühlen einen goldenen Touch

Lege als erstes Zeitungspapier oder Malerfolie im Raum aus, andernfalls vergoldest du unbeabsichtigt vielleicht auch deinen Fußboden… ☺ Als nächstes kannst du die Füße der Barhocker bearbeiten. Klebe am besten die Teile der Füße, die schwarz bleiben sollen, mit Kreppband ab, bevor du mit dem Sprühen beginnst.

barhocker-fuesseGoldstück: Für die goldenen Füße kannst du die Beine mit Kreppband an der Stelle abkleben, wo diese aufhören sollen.  © blog.krysmelo.com

Goldene Füße reichen dir nicht? Dann geht’s jetzt mit den anderen Stellen, die vergoldet werden sollen, weiter. Auch hier empfiehlt es sich, benachbarte Bereiche mit Kreppband abzukleben. Sprühe anschließend alle gewünschten Teile mit der goldenen Sprühfarbe ein. Wenn auch die Sitzfläche ein goldenes Makeover bekommen soll, sprühe am besten noch ein bis zwei Schichten Versiegelung drauf.

barhocker-detailIndividuell: Sprühe die stellen mit Goldspray an, die im goldenen Glanz erscheinen sollen.  © blog.krysmelo.com

Und hier noch ein paar praktische Tipps, die du bei der Verschönerung deiner IKEA Barhocker beachten solltest:

  • Nimm bloß kein Paketklebeband zum Abkleben. Das klebt nämlich ziemlich hartnäckig und hinterlässt meistens unschöne Klebereste.
  • Pimpe die Stühle in einem gut durchlüfteten Raum oder in der Garage.
  • Solltest du ausversehen ein bisschen Sprühfarbe auf die Hände bekommen, kannst du sie ganz leicht entfernen, indem du die entsprechenden Hautstellen erst mit Pflanzenöl einreibst und anschließend mit Seife sauber wäschst.

So einfach und so schnell erhältst du stylische Unikate für dein exklusives Partyzimmer. Worauf wartest du noch? DIY-Anleitung anschauen, alle Zutaten besorgen und lospimpen! Wir wünschen dir und deinen Gästen lustige Abende und unvergessliche Partynächte auf den vergoldeten Barhockern!

Zubehoer_zur_individuellen_Gestaltung_von_Ikea_Moebeln

1 Kommentare

:)

Ich liebe es!

Goldmädchen - 24. Februar 2016

Kommentar schreiben
Captcha

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.