0 Artikel (0,00 €*)

Spiegel selber machen: Spiegel Deko Ideen

17.04.2015

IKEA Spiegel pimpen

Ob im Bad, Schlafzimmer, Wohnzimmer oder Flur, hängend oder stehend, groß oder klein, rund, rechteckig oder quadratisch – Spiegel in verschiedenen Variationen und Größen können überall angebracht oder aufgestellt werden. Spiegel lassen Räume größer wirken und sorgen dank ihrer reflektierenden Fläche für mehr Licht im Zimmer. Blieben Spiegel lange Zeit nur adligen und gut betagten Bürgern vorbehalten, findet man sie mittlerweile in jeder Wohnung. Ausgewählte Stand- oder Wandspiegel sind oft viele Jahre feste Bestandteile unserer Einrichtung und begleiten uns bei jedem Umzug. Früher oder später kann es allerdings passieren, dass einem der Spiegel, den man vor Jahren toll fand, nicht mehr gefällt. Was tun? Einen neuen Spiegel kaufen? Aber das wäre doch irgendwie Quatsch, oder? Schließlich erfüllt der alte Spiegel seinen Zweck ja noch immer. Was macht man also in dieser verzwickten Lage? Ganz einfach: den Spiegel Pimpen! Nach einer intensiven Suche im Netz sind wir auf tolle IKEA Hack und Pimp Ideen gestoßen. Einige dieser Spiegel Ideen möchten wir Dir heute vorstellen. Auf die Plätze, fertig, Spiegel selber machen!

Besonders dekorativ: Spiegel mit Seil

spiegel-seil
Spiegel Pimp: Mit einem dicken Seil sorgst Du für eine leichte, schwebende Optik und wertest jeden Raum auf. © Mihalis A. - Fotolia.com

Du magst es rustikal? Verschönere Deinen Spiegel mit einem dicken Seil. Am besten eignet sich hierfür ein Spiegel mit tiefen Rahmen wie der SKOGSVÅG Spiegel. Diesen Spiegel Pimp selber zu machen, ist kinderleicht. Aber Vorsicht: Das Seil dient nur zu dekorativen Zwecken, es trägt den Spiegel nicht. Der Spiegel muss also im Vorhinein an der Wand montiert werden. Wickle dann das Seil um den hängenden Spiegel und tackere es am Spiegelrahmen fest. Die beiden Enden des Seils kannst Du verknoten und an der Wand befestigen. Seile in Naturfarben wirken besonders rustikal, selbstverständlich steht es Dir aber auch frei, eine andere Farbe fürs Seil zu wählen. Genauere Infos, um diesen Spiegel selber zu machen, findest Du bei styleathome.

Zubehoer_zur_individuellen_Gestaltung_von_Ikea_Moebeln

Mit Wandtattoos und Tapetensticker Spiegel pimpen

Eigentlich gefällt Dir Dein Wandspiegel sehr gut, er könnte bloß ein bisschen mehr Pepp vertragen? Verschönere ihn doch mit kleinen Wandtattoos oder Tapetenstickern. Farbenfrohe Blumendesigns Tribals sorgen für tolle Hingucker. Wer möchte, kann auch die Sticker für den Spiegel selber machen. Einfach die gewünschten Muster aus einer Klebefolie ausschneiden und auf den Spiegel anbringen.

Dekorative Wandgestaltung mit Spiegeln selber machen

Du suchst nach einer passenden Deko Idee für Deinen Flur? Wie wäre es mit einer stylischen Wanddekoration aus mehreren Spiegelelementen? Für diesen IKEA Pimp eigenen sich Spiegelfliesen wie die LOTS Spiegel besonders gut. Einfach mehrere Spiegelfliesen versetzt an die Wand anbringen und fertig. Optimal zur Geltung kommt die Spiegellandschaft vor einer farbigen Wand. 

Jetzt wird’s glamourös: Schminkspiegel selber machen

spiegel-hollywood
Hollywood Flair: Mit dieser Spiegel Idee fühlst Du Dich wie ein Star. © eranicle - Fotolia.com

Wer sich schon immer vor einem beleuchteten Schminkspiegel im Hollywood-Style schminken wollte, sollte jetzt gut aufpassen. In wenigen Schritten kannst Du das wichtige Accessoire der Stars und Promis – den beleuchteten Spiegel – selber machen. Dafür brauchst Du einen einfachen IKEA Spiegel, entsprechend zugeschnittene Holzleisten und Bretter, eine Lichterkette mit Glühbirnen, Sprühlack und Montagekleber. Aus den Leisten und Brettern entsteht der Rahmen. Bevor alle Teile verleimt werden, müssen allerdings noch die Löcher für die Birnen in gleich großen Abständen in die Leisten gebohrt werden. Ist der Rahmen fertig, kannst Du ihn in Deiner gewünschten Farbe lackieren. Anschließend steckst Du die Fassungen der Lichterkette in die Löcher und schraubst dann die Birnen ein. Nun wird der Spiegel an die Innenseite des Rahmens geklebt. Fertig! Das Schminken und Stylen macht vor diesem tollen IKEA Pimp noch mehr Spaß.

Antiker IKEA Pimp: Spiegel im Barock-Stil

spiegel-gold
Barock-Stil: Mit dieser Spiegel Idee verleihst Du Deinen Räumen den gewissen antiken Charme. © Francesco Scatena - Fotolia.com

Du stehst auf alte Möbel, nur Dein moderner IKEA Spiegel passt da nicht ganz rein? Kein Problem. Deine Challenge lautet: Antiken Spiegel selber machen. Ganz nach dem Motto „Aus alt wird antik“ verwandelt folgender IKEA Pimp Deinen eingestaubten IKEA Spiegel der Neuzeit in ein barockes Schmuckstück. Dazu nimmst Du einfach:

  • Einen alten IKEA Spiegel
  • Stuckleisten aus Styropor
  • Goldlack
  • Montage- und Alleskleber
  • Säge, Messer, Pinsel

Ikea_Hack_Produkte_von_New_Swedish_Design

Die Stuckleisten werden zunächst zurechtgesägt und dann vorsichtig an den Rahmen des Spiegels geklebt. Zum Schluss wird der Stuckrahmen mit Goldlack eingepinselt und fertig ist Dein neues Goldstück.

Shabby Chic Spiegel selber machen

Wer einen gewöhnlichen IKEA Spiegel in ein tolles Vintage-Deko-Highlight verwandeln möchte, sollte sich diesen IKEA Pimp genauer ansehen. Mit einfachen Brettern aus dem Baumarkt oder vom Sperrmüll lässt sich ein schäbig-schicker Spiegel selber machen. Die Bretter werden einfach zurecht gesägt und mit Winkeln aneinander geschraubt. In den Rahmen des IKEA Spiegels kannst Du Löcher bohren und den neuen Holzrahmen darauf montieren. Sollte Dir der Naturlook nicht so gut gefallen, pimpe den Spiegelrahmen mit einer Schicht Lack auf. Die Shabby Chic Spiegel Ideen sorgen in jedem Raum für einen Hingucker. Wir hoffen, Dir haben unsere Spiegel Ideen gefallen und Du hast Lust bekommen, selbst Hand an zu legen. Es wäre toll, wenn Du uns sagen würdest, ob alles geklappt hat. Falls Du noch weitere Spiegel Pimps kennst oder Dir noch andere Spiegel Deko Ideen einfallen – immer her damit!

Schreibe uns dafür einfach ein Email an: info@new-swedish-design.de

 

Kommentar schreiben
Captcha

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.